Rettungsassistent m/w/d

 

 

Titel des Stellenangebots
Rettungsassistent m/w/d

 

Referenznummer
10000-1162903054-S

 

Stellenangebotsart
Arbeitsplatz (sozialversicherungspflichtig)

 

Stellenbeschreibung
Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams

Rettungsassistent/in für den qualifizierten Krankentransport.

Ihre Aufgaben umfassen zunächst die Hilfestellung beim Ein- und Aussteigen, sowie auf dem Weg zum/vom Fahrzeug und die Beförderung an den Zielort. Eine Fahrerlaubnis der Klasse B (alte Klasse 3 "PKW") ist Einstellungsvoraussetzung. Unsere Fahrzeuge überschreiten
die Grenze von 3,5t in der Regel nicht.

Wir benötigen zum Nachweis der persönlichen Zuverlässigkeit bei Einstellung ein Führungszeugnis Belegart "0" und einen Auszug aus dem Verkehrszentralregister in Flensburg.

Wir erwarten ein gepflegtes, höfliches und jederzeit hilfsbereites Auftreten. Ein vorurteilsfreier, freundlicher Umgang mit Verletzten, Kranken und Behinderten ist unverzichtbar. Eine medizinisch-fachliche Betreuung zählt zu Ihrem Kernaufgabenbereich im qualifizierten Krankentransport. Dazu ist der sichere Umgang (Schrift und Sprache!) mit dem Deutschen unverzichtbar. Fremdsprachenkenntnis(se) -ganz gleich ob erworbene oder muttersprachliche- sind ein wertvoller Alltagshelfer, denn nicht immer sprechen oder verstehen die Patienten die schwierige, deutsche Sprache.


Gute Ortskenntnisse, eine schnelle Auffassungsgabe und Lernfähigkeit sind von Vorteil. Bei Verlegungstransporten werden Sie aber auch regelmässig den Nahbereich verlassen und ein Fernziel ansteuern. Ein defensiver, sicherer und schonender Fahrstil ist uns dabei extrem wichtig.

Eine abgeschlossene Ausbildung zum Rettungssanitäter (oder bessere Qualifikation) mit aktuellem Fortbildungsnachweis ist von eindeutigem Vorteil. Bei Bedarf leiten wir Sie nach Absprache einer Fortbildungs- oder Qualifizierungsmassnahme zu. Aber auch engagierten Rettungshelfern wollen wir die Möglichkeit einer Weiterbildung zum Rettungssanitäter an staatlich anerkannten Rettungsdienstschulen anbieten.

Ehrlichkeit, Sorgfalt, Integrität, Pünktlichkeit und Motivation sind Werte, auf die wir grossen Wert legen. Die körperliche Eignung zur Bedienung des Fahrzeuges, Heben des Tragestuhls und Fahrtrage und der Auffahrrampe muss klar gegeben sein. Für auftretende psychische Belastungen bieten wir interne und externe Möglichkeiten der Bewältigung.

Wir versprechen Ihnen eine Tätigkeit in einem jungen, dynamischen Team, in Vollzeit und auf hochwertig ausgestatteten
Fahrzeugen gepr. nach DIN EN 1789 inkl. Vollklimatisierung, Standheizung, Sitzheizung, Unfalldatenschreiber, Spurhalteassistent, Rückfahrkamera, Parksensoren...

Die medizinisch-technische Ausstattung umfasst dabei einen vollwertigen Defimonitor mit 12-Kanal-EKG, SpO2, NIBP, Transthorakalem Herzschrittmacher, Thermodrucker, Accuvac, Stollenwerk Fahrtragen und Tragestühle uvm.


Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen kann zwar über feinsten LED-Lichterglanz in blau und Stadt-/Land-umschaltbaren Glockenschall verfügt werden, aber wir suchen Menschen, die ihren Fokus auf die medizinische Arbeit im qualifizierten Krankentransport legen und denen Qualität am Herzen liegt. Statistisch belegt ist, dass nur in ca. 2% ein Notfall eintritt, der eine Fahrt mit Blaulicht und Sondersignal rechtfertigt. Somit würden sich "Blaulichtjunkies" zu 98% bei uns langweilen.

Die Bezahlung wird sich am öffentlichen Rettungsdienst in Anlehnung an den TVöD orientieren. Wir zahlen dabei nach dem Grundsatz "gleiche Arbeit gleicher Lohn". Dennoch stellen wir sog. freiwillige soziale Leitungen (Bonuszahlungen) für Leistungsträger in Aussicht. Gleiches gilt für höher qualifizierte Ausbildung oder Zusatzqualifikationen wie Desinfektor usw.

Wir freuen uns auf Ihre Kurzbewerbung - bitte mit Lichtbild, tabellarischem Lebenslauf, Kopie der Ernennungsurkunde und -wenn vorhanden- letztem Arbeitszeugnis/Beurteilung.

Sympathie und Integrationsfähigkeit entscheidet - nicht die Menge des Papiers. :o)

 

Führungsverantwortung
Keine Führungsverantwortung

 

Arbeitsorte
Kreisstr. 24, 45525 Hattingen (Ruhr), Nordrhein-Westfalen, Deutschland

 

Beginn der Tätigkeit
Sofort

 

Arbeitszeit
Vollzeit
48 Wochenstunden

 

Vergütung und Zusatzleistungen
nach Vereinbarung
Bei der Besetzung des Stellenangebotes findet kein Tarifvertrag Anwendung.

 

Befristung
Unbefristetes Arbeitsverhältnis

 

Berufsausbildung/ Studium
Rettungshelfer/in
Rettungssanitäter/in
Notfallsanitäter/in
Praxisanleiter/in - Notfallsanitäter

 

Sonstige Angaben zur Ausbildung
Ausbildung eindeutig von Vorteil, engagierte Berufsanfänger willkommen.

 

Berufserfahrung
Berufseinsteiger

 

Sprachkenntnisse
Verhandlungssicher: Deutsch

 

Persönliche Stärken
Kommunikationsfähigkeit, Motivation/ Leistungsbereitschaft, Organisationsfähigkeit, Zuverlässigkeit

 

Führerscheine
Zwingend erforderlich: Fahrerlaubnis B PKW/Kleinbusse (alt: FS 3)

 

Gewünschte Bewerbungsarten
Über JOBBÖRSE, per E-Mail, telefonisch, persönlich

 

Angaben zur Bewerbung
Geforderte Anlagen: Kurzbewerbung, Lebenslauf mit Bild, letztes Arbeitszeugnis/Beurteilung, Abschluss Rettungsschule/Hilfsorganisation (Rettungshelfer oder höher)